KALTRECYCLING

           

BBU Kaltaufbereitung - die 100% Asphaltwiederverwendung - als umweltverträgliche Lösung.


Kaltrecycling

Durch das Kaltrecycling werden die vorhandenen und wertvollen Baustoffe, unter der Beigabe von geeigneten Binde- und Vergütungsmitteln zu einem neuen qualitativ hochwertigen Baustoff aufbereitet.

In der Praxis werden drei verschiedene Kaltrecyclingverfahren ausgeführt:

  • Kaltmischgutaufbereitung mit hydraulischen Bindemitteln
  • Kaltmischgutaufbereitung mit Bitumenemulsionen
  • Kaltmischgutaufbereitung mit Schaumbitumen

Je nach Situation sind auch Kombinationen mit hydraulische und bituminösen Bindemitteln möglich.

Die Firma BBU Beer Bau + Umwelttechnik bietet Ihnen alle drei Kaltrecyclingverfahren als Gesamtkonzept, d.h. von der Machbarkeitsabklärung bis hin zur qualitativ einwandfreien Ausführung, sowohl im Ortsmischverfahren (mixed-in-place) wie auch im Zentralmischverfahren (mixed-in-plant) an.


Kaltrecycling im Ortsmischverfahren (mixed-in-place)

           

 Sanierung Ramisbachstrasse Schänis SG
 Sanierung Ost- und Weststrasse Benken SG
 Sanierung Gerlikonstrasse Los 1+2 Frauenfeld TG
 Bahn 2000 ABS Solothurn-Inkwil Transportpisten
 Sanierung Chapfstrasse Eggiwil BE
 Sanierung Gemeindestrasse "Fäldweg" Serneus Klosters GR

Kaltrecycling im Zentralmischverfahren (mixed-in-plant)