BODENSTABILISIERUNG

             
             
Mit einer Bodenstabilisierung der BBU bauen Sie Ihr Fundament!


Bodenstabilisierung

Bei der Bodenstabilisierung wird das Verhalten des bestehenden Bodens verbessert, den baulichen Bedürfnissen angepasst und somit die Kiesressourcen geschont. Als Spezialist in der Bodenverbesserung steht der BBU Beer Bau + Umwelttechnik  zur Durchführung sämtlicher Bodenstabilisierungen ein moderner Gerätepark zur Verfügung.


Laborabklärungen

Unsere Spezialisten klären die Bodenbeschaffenheit vor Ort und im Labor kompetent ab und erarbeiten geeignete Aufbereitungskonzepte. Während der Bauausführung erfolgt eine permanente Kontrolle im Baustellenlabor.


Stabilisierung im Ortsmischverfahren

Starkbindige und sehr nasse Böden werden mit leistungsstarken Recyclingfräsen oder Spatengeräten homogenisiert. Streugeräte bzw. Wassertankwagen garantieren die Bindemittel- und Flüssigkeitsbeigabe gemäss Rezeptur.

 Bau- und Gartenmarkt Hornbach DE und Etoy VD
 Bahn 2000 ABS Solothurn-Inkwil
 Alp Transit Aussenanlagen Sedrun
 Paul Klee Zentrum Schöngrün Bern
 Erschliessung Deponie Bühl Littau LU
 N3/09 Rheinfelden-Augst Zubringer N3-A98 AG


Stabilisierung im Zentralmischverfahren

Schwach- bis mittelbindige Böden werden bis zu einer Korngrösse von 80 mm mit unserer mobilen Mischanlage homogen aufbereitet. Die Beigabe fester oder flüssiger Zuschlagstoffe erfolgt über elektronisch gesteuerte Dosierschnecken bzw. –pumpen.

 Bahn 2000 ABS TA 3.4 Trassee Brunnmatte
 SBB Bahn 2000 Solothurn-Inkwil Dammschützung Luzernstrasse


Gerne senden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unserer mobilen Mischanlage.