ANWENDUNGEN

             
             
Unser Spezialisten-Team berät Sie gerne über das geeignete System für Ihr Bauvorhaben.


Anwendungsgebiete von mineralischen Abdichtungen

 

 

  • Tone respektive Tonmineralien werden aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften (sehr geringe Durchlässigkeit, grosse Plastizität, hohes Adsorptions- und Sorptionsvermögen, Langzeitbeständigkeit) für ein breitgefächertes Einsatzspektrum verwendet.
  • Deponiebau (Basis-, Böschungs- und Oberflächenabdichtungen)
  • Sanierung von Altlasten (Abdichtungen, Dichtwände, Immobilisieren)
  • Wasserbau (Teiche, Seen, Speicherbecken)
  • Infrastrukturbau, Strassenbau (Regenklär- und Rückhaltebecken)
  • Erd- und Tiefbau (Untergrund und Grundwasserschutz)

 Verfahren


Deponiebau
 Deponie Oberbürlimmos 3.Et.; Rothenburg 2000
 Deponie Oberbürlimmos 5.Et.; Rothenburg 2003
 Deponie Tambrig 4. Et.; Obfelden 2005


Infrastrukturbau


Erd- und Tiefbau
 Paul Klee Zentrum Schöngrün Bern